'

Wenn du eine Lehrstelle suchst

musst du deinen zukünftigen
Arbeitgeber, deine zukünftige Chefin
davon überzeugen, dass du

  • bereit bist, für das Geld, das du bekommst, auch zu arbeiten,
  • der beste/die beste für diesen Job bist,
  • und du auch schon ein bisschen weißt, was von dir verlangt wird.

Als Erstes erfährst du, wie du herausfinden kannst, welche Unternehmen du überhaupt anschreiben sollst.

Als Zweites kannst du dich schlau machen, was jemand, der dich ausbildet, von dir erwartet und was du vermeiden solltest.

Als Drittes füll das Arbeitsblatt aus und schau nach, wie du in das von dir gewählte Berufsbild passt.

Und so zum Drüberstreuen kannst du dein Wissen zum Thema Bewerbungsschreiben und Lebenslauf nochmals auffrischen. Aber das hast du ja alles schon in deiner Schule gehört, gelernt und geübt.......